Reisekrankenversicherung

Reisekrankenversicherung

Im Ausland einfach ein muss, damit sie umfassend versorgt werden. Die Auslandsreisekrankenversicherung.
Reisekrankenversicherung

Reiseunfallversicherung

Reiseunfallversicherung

Ob die Reiseunfallversicherung nötig oder nicht, das müssen Sie entscheiden. Aber informieren hilft.
Reiseunfallversicherung

Reiserücktrittsversicherung

Reiserücktrittsversicherung

Der Urlaub ist gebucht und bezahlt - Krankheit kurz vor beginn - was nun?
Reiserücktrittsversicherung

Reisehaftpflichtversicherung

Reisehaftpflichtversicherung

Nötig oder nicht, das müssen Sie entscheiden. Aber informieren hilft.
Reisehaftpflichtversicherung

Reise-Gepäckversicherung

Reise-Gepäckversicherung

Nötig oder nicht, das müssen Sie entscheiden. Aber informieren hilft.
Reise-Gepäckversicherung

Reiseversicherung


Reiseversicherungen, wie z.B. Reiserücktrittversicherung oder Reisekrankenversicherung

Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung muss nicht teuer sein. Wirklich teuer wird es erst dann, wenn die Auslandsreise im Bedarfsfall nicht abgesichert ist. Damit der geplante Urlaub keine Sorgen verursacht, lohnt sich ein Versicherungsvergleich.


Bei jeder gebuchten Reise über das Reisebüro wird auch eine Reiserücktrittversicherung angeboten. Der Abschluss dieser Versicherung ist zwar vernünftig, über das Reisebüro nur nicht unbedingt die günstigste und beste Möglichkeit. Viele Versicherungsanbieter bieten zusätzlich zur Reiserücktrittversicherung noch eine Reiseabbruchversicherung an. Beide Versicherungen greifen bei Krankheit, einem Unfall und dem Tod einer versicherten Person oder eines nahen Angehörigen. Es gibt sowohl Single- als auch Familientarife. Auslandsreisen sind in der Regel nicht kostengünstig und viele sparen lange auf ihren Traumurlaub. Kann die Reise dann nicht angetreten oder abgebrochen werden, ist all das gesparte Geld dahin. Mit einer Reiserücktritt- und einer Reiseabbruchversicherung erfolgt je nach Tarif Teilrückerstattung oder die angefallenen Kosten werden sogar vollumfänglich zurück erstattet.


Ist ein Urlaub im Ausland geplant, so wird unbedingt eine Reisekrankenversicherung empfohlen. Tritt ein medizinischer Notfall im Ausland ein, erstattet die deutsche Krankenkasse lediglich die deutschen Kassensätze. Diese sind meist viel niedriger als die Kosten für einen medizinischen Notfall im Ausland. Die Reisekrankenversicherung kann individuell zusammengestellt oder in bereits bestehenden Paketen gebucht werden. Wichtige Leistungen sind die Kostenübernahme einer ambulanten Behandlung, der stationären Krankenhausbehandlung, des Rücktransportes nach Deutschland und der Rückführung der Leiche bei Eintreten eines Todesfalles. Zusätzliche wünschenswerte Absicherungen über eine Reisekrankenversicherung sind die Kostenübernahme von Fahrtkosten und der Aufenthalt in privaten Krankenhäusern. Eine Überlegung wert ist ein Ein- oder Zweibettzimmer-Tarif sowie die Chefarztbehandlung im Ausland, um bei einem längeren Krankenhausaufenthalt bestmöglich versorgt zu sein.


Eine Auslandsversicherung oder auch Auslandskrankenversicherung ist immer dann notwendig, wenn ein längerer Aufenthalt über 3 Monate im Ausland ansteht. Hier ist eine leistungsfähige Versicherung von Vorteil, da diese nicht nur im Notfall greift. Die Auslandsversicherung beinhaltet die Kostenerstattung einer Sehhilfe oder die Übernahme der zahnärztlichen Versorgung. Diese Art der Krankenversicherung speziell für das Ausland greift ähnlich, wie die deutsche Krankenversicherung. Beim Abschluss einer Auslandsversicherung ist darauf zu achten, dass der Rücktransport ebenfalls mitversichert ist. Es könnten ansonsten hohe Kosten entstehen, die einen Rücktransport nach Deutschland im Notfall unmöglich machen.


Sorglos versichert auch im Urlaub - ein Versicherungsvergleich lohnt sich!




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.