Lieferwagen Versicherung

Lieferwagenversicherung: Schutz für den Halter und andere Verkehrsteilnehmer

Eine Lieferwagenversicherung ist für alle jene relevant, die einen Lieferwagen fahren. Doch warum gibt es auf unseren Straßen überhaupt so viele Lieferwagen? Lieferwagen sind ungemein praktisch und können ihren Einsatz in den unterschiedlichsten Kontexten finden. Sie sind weder so groß noch so schwer wie ein LKW. Dies macht sie vergleichsweise besser dazu geeignet, um zum Beispiel in Städten zu verkehren. Lieferwagen sind allerdings gleichzeitig auch viel geräumiger als ein normaler PKW, was ebenfalls entscheidend zu ihrer Funktionalität beiträgt. Die rund um praktischen Verkehrsmittel dienen dabei ganz unterschiedlichen Zwecken: Besonders beliebt sind sie sicherlich in jenem geschäftlichen Umfeld, in dem es regelmäßig etwas zu transportieren gibt. Auch privat werden sie aber gerne genutzt – etwa, wenn der Halter einem Hobby nachgeht, bei dem regelmäßig viel Equipment von A nach B zu bringen ist.



Zum Lieferwagen Versicherungsvergleich – ganz einfach in wenigen Minuten berechnen und sparen:
Lieferwagen Versicherung

 

 

 

Aber ganz unabhängig davon, welchen Einsatz ein Lieferwagen finden soll: Eine Lieferwagenversicherung (auch Transporter Versicherung genannt) ist für jeden stolzen Lieferwagenbesitzer von enormer Bedeutung. Mit dem Begriff Lieferwagenversicherung können unterschiedliche Versicherungsprodukte gemeint sein, die sich mitunter ergänzen. Im Folgenden stellen wir zwei wichtige Versicherungsprodukte vor, die Schutz für einen Lieferwagen versprechen. Als Beispiele ausgewählt haben wir hierbei die Lieferwagenversicherung als Haftpflichtversicherung sowie die Lieferwagenversicherung als Teil- bzw. Vollkaskoversicherung. Diese Versicherungsprodukte sollten Personen, die bereits einmal einen PKW versichert haben, in ähnlicher Form geläufig sein.



Lieferwagenversicherung: Das Haftungsrisiko im Straßenverkehr ist hoch

Bereits durch einen PKW können im Zuge eines Unfalls unglaublich hohe Schäden entstehen. Dass dieses Risiko auch besteht, wenn ein Lieferwagen – der in der Regel sogar um einiges schwerer als ein PKW ist – gefahren wird, steht außer Frage. Dementsprechend nachvollziehbar ist es, dass in Deutschland nicht nur eine Pflicht besteht, für PKW eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, sondern unter anderem auch eine Pflicht, Entsprechendes für einen Lieferwagen zu tun. Diese Lieferwagenversicherung ist also kein Luxus, sondern ein absolutes Muss, ohne das gar nichts geht. Und das ist auch gut so: Ohne eine Lieferwagenversicherung, die als Haftpflichtversicherung dient, könnte dem Fahrer bei einem selbst verschuldeten Unfall schnell der finanzielle Ruin drohen – man denke hier nicht nur an Sachschäden, die alleine schon sehr hoch sein können, sondern auch an Personenschäden. Eine Lieferwagenversicherung in Form einer Haftpflichtversicherung sichert dementsprechend gleich zwei Seiten ab: den Unfallverursacher, dessen Haftpflichtversicherung ihn im Versicherungsfall vor vielen Kosten des Unfalls schützt, und den Unfallgegner, dessen Schaden reguliert wird. Bei uns, Ihrem unabhängigen Finanzmakler, finden Sie außerdem alle weiteren Infos rund um die Themen Pflegeversicherung, Seniorenversicherung und mehr.



Lieferwagenversicherung: Schutz vor eigenen Schäden

Ein Lieferwagen ist ohne Frage praktisch. Wer ein solches Fahrzeug fahren möchte, muss allerdings bei der Anschaffung auch relativ tief in die Tasche greifen. Umso ärgerlicher ist es, wenn sich die Investition in einen Lieferwagen aufgrund eines Schadens an selbigem als wenig nachhaltig erweist. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn der Lieferwagen gestohlen wird oder der Besitzer selbst einen Unfall verursacht, der auch sein Fahrzeug in Mitleidenschaft zieht. In den Bereich der Lieferwagenversicherung als Haftpflichtversicherung fallen solche Schäden natürlich nicht. Fehlt also eine weitere Absicherung, bleibt der Lieferwagenbesitzer bei den benannten Ereignissen im schlimmsten Fall auf seinem Schaden sitzen.



Wer in den benannten und vielen anderen Fällen die Kosten für den Schaden nicht selbst tragen kann oder möchte, sollte über eine Lieferwagenversicherung in Form einer Teilkasko- bzw. Vollkaskoversicherung nachdenken. Dabei ist allerdings zu beachten, dass diese beiden Lieferwagenversicherungen unterschiedlich leistungsfähig sind. Den geringeren Schutzumfang (unter anderem gegen Diebstahl, aber auch gegen einige andere Risiken) bietet die Teilkaskoversicherung. Bei einer Lieferwagenversicherung als Vollkaskoversicherung wiederum ist der Schutz einer Teilkaskoversicherung bereits inhärent. Zusätzlich werden hier weitere Risiken abgesichert. Halter von Lieferwagen sind hier gefordert abzuwägen, welcher Schutz dem eigenen Sicherheitsbedürfnis, den finanziellen Mitteln und dem Wert des Fahrzeuges am ehesten entspricht.


Zum Lieferwagen Versicherungsvergleich – ganz einfach in wenigen Minuten berechnen und sparen:
Lieferwagen Versicherung

 

 

 

 

 

Lieferwagen VersicherungWeitere Informationen
zur Lieferwagen Versicherung finden Sie hier:

Prospekt zur Lieferwagen Versicherung [PDF]

 

 



Kontakt

01803 / 88 77 66*
05402 / 98 55 99-0
WhatsApp

Jetzt auch per
WhatsApp erreichbar!

Das könnte Sie auch interessieren

Hundehaftpflicht bereits ab 39,87 € im Jahr

Sichern Sie sich ab und genießen Sie unseren umfassenden Schutz für alle "Felle"

Die Hundhaftpflicht ist bereits in vielen Bundesländern eine Pflichtversicherung. Top Leistungen und einen hohen Versicherungsschutz erhalten Sie mit unserer Hundehaftpflicht bereits ab 39,87 € im Jahr!

 

Hundehaftpflicht

 

 



.