Betriebshaftpflicht für Hotels – Branchenspezifische Risiken abdecken

Betriebshaftpflicht für Hotels – Branchenspezifische Risiken abdecken

Sie führen ein Hotel oder eine Gaststätte? Hier sind täglich viele Mitarbeiter beschäftigt, Lieferanten unterwegs oder Gäste genießen ihren Aufenthalt. Doch dabei kann es schnell zu einer Verletzung im Spa-Bereich kommen, Lieferanten stürzen auf rutschigen Stufen im Personalbereich oder ein Wasserschaden oder Brand beeinträchtigt den Betrieb. In diesem Fall sollten Hoteliers auf eine Betriebshaftpflichtversicherung für Hotels zurückgreifen, um die berufliche Existenz zu sichern.

 

 

Online-Rechner

 

weiter zu unserm Online-Rechner:
Betriebshaftpflicht

 

 

Individuelles Angebot

 

weiter zu unserm individuellen Vergleich:
Betriebshaftpflicht

 

 

 

Wichtiges zur Betriebshaftpflicht für Hotels

Falls im Hotel oder in der Gaststätte Gästen ein Schaden durch den Betreiber oder die Mitarbeiter entsteht, springt die Betriebshaftpflicht für Hotels ein. Ohne geeigneten Versicherungsschutz stehen Hotelbesitzer schnell vor dem finanziellen Ruin, da sie persönlich mit ihrem Privatvermögen haften. Eine zuverlässige Betriebshaftpflicht für Hotels und Gaststätten wendet den Schaden ab, wehrt unberechtigte Schadensforderungen ab und übernimmt im Schadensfall die Kosten einer Regulierung. Hierzu beantworten wir von Innofima gerne jederzeit Ihre Fragen.


Um ein Hotel gemütlich und stilvoll einzurichten, ist ein hohes Maß an Investitionen in Personal, aber auch Einrichtung und Ausstattung des Hauses notwendig. Dabei ist etwa an Mobiliar zu denken, aber auch an technische Ausstattung oder Zusatzangebote wie Spa, Sauna oder Whirlpool. Vieles dieser Dinge ist auch anfällig für Schäden oder birgt ein Verletzungsrisiko. In der Verantwortung für Mitarbeiter und Gäste sollten Betreiber von Hotels und Gaststätten daher daran denken, eine Betriebshaftpflicht für Hotels abzuschließen.


Welche Risiken kann es in Hotels geben?

Das Haus ist Ihr berufliches Kapital. Daher kommen häufig folgende Risiken und Gefährdungen vor, die durch eine gute Betriebshaftpflicht für Hotels entsprechend abgesichert werden können:

  • Verletzungen der Gäste durch Inventar oder Mitarbeiter
  • Schäden am Gebäude (durch Naturphänomene wie Sturm, Hagel, Hochwasser, Feuer)
  • Einbruch
  • Vandalismus
  • Schlüsselverlust

Hierbei reguliert die Betriebshaftpflicht für Hotels Personenschäden, Sachschäden, Eigenschäden oder so genannte Rechtsschäden. Ein mögliches Beispiel: Findet der Gast Blumen im Zimmer vor, auf die er jedoch allergisch reagiert. Wenn das Hotel hier versäumt hat, die Blumen zu entfernen, kann der Gast vom Hotel Schadensersatz, Schmerzensgeld, Behandlungskosten etc. verlangen.


Worauf ist bei der Auswahl einer Betriebshaftpflicht für Hotels zu achten?

Es ist schwierig, bei der großen Auswahl an Anbietern den Überblick zu behalten.

  • Welche Versicherung bietet welche Konditionen?
  • Welche Leistungen benötige ich?
  • Was deckt die Versicherung genau ab?

Hier spielt eine Rolle, wie groß das Hotel oder die Gaststätte ist. Der Tarif der Betriebshaftpflicht für Hotels hängt auch davon ab, wie viele Mitarbeiter beschäftigt sind. Ein kleines Hotel mit zehn Zimmern geringere Beiträge zahlen, als ein Haus mit zweihundert Betten. Es gilt, alle denkbaren Szenarien und Risiken zu bedenken, die theoretisch möglich sind. Als erfahrener Makler in diesem Bereich unterstützt Innofima Sie dabei, Versicherungen mit Blick auf

  • günstige Tarife,
  • optimale Leistungen

und

  • eine ausreichende Deckungssumme

auszuwählen.


Hier bietet sich ein mögliches Einsparpotenzial von bis zu 60 Prozent.


Die Betriebshaftpflicht für Hotels ist ein Muss!

Für Betreiber ist eine Betriebshaftpflicht für Hotels wichtig, um im Schadensfall handlungsfähig zu bleiben, Gästen Entschädigungen bei Verletzungen oder Schäden gewähren zu können und Mitarbeiter zu schützen. Für den sicheren und zuverlässigen Betrieb eines Hotels können auch eine Inventarversicherung, eine Firmenrechtsschutzversicherung und ähnliches sinnvoll sein. Dazu berät Sie Ihre Finanzmakler von Innofima individuell und kompetent.

 

 

Online-Rechner

 

weiter zu unserm Online-Rechner:
Betriebshaftpflicht

 

 

Individuelles Angebot

 

weiter zu unserm individuellen Vergleich:
Betriebshaftpflicht

 

 

 

 

 

Weitere wichtige Versicherungen für Gewerbetreibende



Kontakt

01803 / 88 77 66*
05402 / 98 55 99-0
WhatsApp

Jetzt auch per
WhatsApp erreichbar!

Das könnte Sie auch interessieren

Hausratversicherung - Spezielle Tarife

Hausratversicherung nie ohne „Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit“

Viele Versicherer kürzen im Schadensfall die Leistungen und berufen darauf, das der Versicherungsnehmern "grob Fahrlässig" gehandelt hat.

 

Innofima empfiehlt daher generell einen „Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit“ zu vereinbaren. Mit Vereinbarung dieser Klausel verzichtet der Versicherer auf die oben genannte Leistungskürzung.

 

Zwar sind Verträge mit dieser Klausel ein wenig teurer, jedoch ergibt sich für den Versicherungsnehmer daraus eine deutliche Verbesserung des Versicherungsschutzes.

 

Hausratversicherung

 

 



.