Pferd schlägt aus – Gut das es die Rhion Pferdehaftpflicht gibt

Beim Ausführen einer Stute erschrak das Pferd aufgrund eines lauten Geräusches und schlug mit dem Huf aus. Unglücklicherweise traf es einen Passanten an der Brust und brach ihm dabei 2 Rippen. Der Geschädigte nahm den Pferdebesitzer in der Folge des Unfalls wegen Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Behandlungskosten und Reinigung der Kleidung in Anspruch. Die Schadenhöhe wurde auf 1.700 € geschätzt. Mit einer Rhion Pferdehaftpflicht wird der Schaden auf Regulierung geprüft und durch die Rhion Pferdehaftpflicht beglichen.


Flurschaden – mit der Rhion Pferdehaftpflicht kein Problem

Ein Pferd brach aus der Koppel aus und verwüstete das Feld des benachbarten Bauern. Der Bauer machte Schadenersatzansprüche wegen Ernteausfall geltend. Die Schadenhöhe wurde auf 500 € geschätzt. Flurschäden sind in der Rhion Pferdehaftpflicht mitversichert so das der Schaden durch die Rhion Pferdehaftpflicht bezahlt wird.