Gewährleistungsversicherung

Gewährleistungsversicherung

Um einen ungewollten Baustopp zu verhindern, ist der Abschluss einer Gewährleistungsversicherung sinnvoll. Immerhin sind alle am Bau beteiligten Unternehmer und die Bauhandwerker gegenüber dem Bauherrn stets verpflichtet, Gewährleistung zu ermöglichen. Doch das ist leider nicht immer der Fall.



weiter zu unserm Vergleich:
Gewährleistungsversicherung





In vielen Fällen wird mit dem Bau eines Hauses begonnen, ohne dass ein vollständiger Abschluss der Bauarbeiten in Sicht ist. Die Gründe dafür können unterschiedlichster Natur sein. Entweder ist das Bauunternehmen in Insolvenz gegangen oder Mängel am Bau treten auf, die nie eine Fertigstellung der Bauleistungen ermöglichen, da Streit über deren Beseitigung entstanden ist. Solche Dinge verzögern die Fertigstellung des Baus oder stoppen diese sogar gänzlich. Damit das alles umgangen werden kann, ist eine Gewährleistungsversicherung sinnvoll. Die Versicherung tritt dann ein, wenn es im Rahmen der Bauleistungen zu einem ungewollten Baustopp bekommt.


Was bringt eine Gewährleistungsversicherung?

Eine Gewährleistungsversicherung kann bis zu fünf Jahre nach der Fertigstellung eines Hauses greifen. Das bedeutet, dass auch nach Abschluss der Bautätigkeiten auf die Gewährleistung zurückgegriffen werden kann. Damit ist für den Käufer einer Immobilie zu 100% sicher, dass sein erworbenes Haus nicht nur fertiggestellt wird, sondern auch, dass er Reklamationsansprüche anmelden kann, wenn die Fertigstellung bereits gegeben ist. Und das wiederum bedeutet, dass auch nach Einzug des Bauherren in die Immobilie ein Schutz vor finanziellen Folgen besteht, die aufgrund einer Gewährleistung entstehen können. Beispielsweise dann, wenn berechtigte Mängelansprüche vorhanden sind.


Innerhalb von fünf Jahren übernimmt die Gewährleistungsversicherung alle Kosten, die aufgrund vorhandener Baumängel entstanden sind. Das gilt auch dann, wenn diese Baumängel erst nach der Bauabnahme erkannt wurden sind. Allerdings werden alle gemeldeten Mängel immer vom Versicherer bezüglich der Berechtigung überprüft, bevor diese in Form von Versicherungsleistungen bedient werden.


Im Rahmen der Gewährleistungsversicherung werden beispielsweise Risse in den Wänden, Putzablösungen, Wassereintritt und ähnliche Dinge berücksichtigt. Und zwar immer im Rahmen der zugesagten Deckungssumme. Diese Deckungssumme umfasst in der Regel den Maximalwert der versicherten Immobilie. Ist der Mängel jedoch so groß, dass die Immobilie abgerissen werden muss, übernimmt die Versicherung sogar die Kosten für den kompletten Wideraufbau.


Verschiedene Versicherungen miteinander vergleichen

Um eine passende Gewährleistungsversicherung zu finden, muss im Vorfeld ein Vergleich durchgeführt werden. Wir bieten unzählige Tarife von über 120 Versicherungen an. Ein Vergleich hilft, weder Leistungseinbußen akzeptieren zu müssen, noch eine Versicherung abzuschließen, die überteuert ist. Denn eine Gewährleistungsversicherung muss nicht Unsummen kosten.


Ein Vergleich lohnt auch deshalb, weil wir als Makler Sonderleistungen sowie Sonderrabatte im Rahmen der Versicherungen in Anspruch nehmen können. Die Versicherungsgesellschaften arbeiten eng mit uns zusammen und erlauben uns daher, besondere Konditionen anzubieten. Der Vergleich zeigt, welche Konditionen das sind und wie diese für den Versicherungsnehmer gestaltet werden können.


Ohne Gewährleistungsversicherung kein Bau von einer Immobilie

Ein Sprichwort sagt: "Stein und Mörtel bauen ein Haus, Geist und Seele schmücken es aus."


Damit ein Haus zu einer Heimat werden kann, zu einem Treffpunkt für die Familie und zu einem Platz, an dem man sich wohlfühlt, muss das Haus in bester Qualität errichtet werden. Da dies nicht immer der Fall ist, ist eine Gewährleistungsversicherung wichtig. Sie hilft, dass das Bauvorhaben nicht ins Stocken gerät und das eventuelle Mängel auch nach Fertigstellung der Immobilie finanziell abgedeckt werden.



weiter zu unserm Vergleich:
Gewährleistungsversicherung





Kontakt

01803 / 88 77 66*
05402 / 98 55 99-0
WhatsApp

Jetzt auch per
WhatsApp erreichbar!

Das könnte Sie auch interessieren

Hundehaftpflicht bereits ab 39,87 € im Jahr

Sichern Sie sich ab und genießen Sie unseren umfassenden Schutz für alle "Felle"

Die Hundhaftpflicht ist bereits in vielen Bundesländern eine Pflichtversicherung. Top Leistungen und einen hohen Versicherungsschutz erhalten Sie mit unserer Hundehaftpflicht bereits ab 39,87 € im Jahr!

 

Hundehaftpflicht

 

 



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.