Glasversicherung

Glasversicherung / Glasbruchversicherung

Die Glasversicherung schützt Sie davor, dass zu vielen Splittern eine hohe Glasrechnung hinzukommt.

weiter zu unserm Vergleich:
Glasversicherung

 

 

Mit Innofima® finden Sie schnell und bequem Ihr persönliches Angebot.


Eine starker Luftzug - eine Tür oder ein Fenster knallt zu und schon ist eine Scheibe ist zerbrochen. Gut, wenn man dann auf eine Glasversicherung zurückgreifen kann, die den Schaden ersetzt.

Gehen die Gebäudescheiben einer gemieteten Wohnung zu Bruch, ist hierfür der Mieter der Wohnung verantwortlich. Eine private Haftpflicht zahlt hier jedoch nicht.

Aber auch Ihre Ceranfeld oder Mobiliarverglasung kann über diese Glasbruchversicherung versichert werden.

Üblicherweise wird die Glasversicherung im Rahmen der Hausrat- bzw. Gebäudeversicherung integriert.

Oftmals ist jedoch ein separater Vertrag preiswerter.


weiter zu unserm Vergleich:
Glasversicherung



Kontakt

01803 / 88 77 66*
05402 / 98 55 99-0

Das könnte Sie auch interessieren

Wohngebäudeversicherung - Spezielle Tarife

Wohngebäudeversicherung nie ohne „Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit“

Viele Versicherer kürzen im Schadensfall die Leistungen und berufen darauf, das der Versicherungsnehmern "grob Fahrlässig" gehandelt hat.

 

Innofima empfiehlt daher generell einen „Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit“ zu vereinbaren. Mit Vereinbarung dieser Klausel verzichtet der Versicherer auf die oben genannte Leistungskürzung.

 

Zwar sind Verträge mit dieser Klausel ein wenig teurer, jedoch ergibt sich für den Versicherungsnehmer daraus eine deutliche Verbesserung des Versicherungsschutzes.

 

Wohngebäudeversicherung

 

 



.