Lieferwagen Versicherung

Lieferwagen Versicherung

Die Lieferwagenversicherung - wer sie braucht und ihre verschiedenen Tarife
Es gibt verschiedene Varianten der Lieferwagenversicherung und eine Vielzahl von Versicherungsgesellschaften, die eine Lieferwagenversicherung anbieten. Ein Vergleich der verschiedenen Anbieter lohnt sich, da es Unterschiede hinsichtlich der Tarife und der Kosten gibt.



Zum Lieferwagen Versicherungsvergleich – ganz einfach in wenigen Minuten berechnen und sparen:
Lieferwagen Versicherung

 

 

 

 

Lieferwagen Versicherung - warum bei Innofima®?
Wie bei allen Versicherungsverträgen gilt auch bei der Lieferwagenversicherung:
Augen auf. Es hat nichts mit Schnäppchenjagd zu tun, wenn Sie bezüglich der Lieferwagenversicherung einen Versicherungsvergleich aus über 80 Gesellschaften (z.B. AXA, Kravag, Sparkassenversicherung, R+V, Barmenia, Mannheimer u.v.m.) und 150 Tarifen vornehmen.


Die Lieferwagen Versicherung (auch Transporter Versicherung genannt) ist inzwischen sehr kompliziert und die Leistungen sind unterschiedlich. Anbieter zum Vergleich von Versicherungen gibt es zahlreiche. Sicherlich können Sie einen Lieferwagenversicherungsvergleich überall durchführen – Bei Innofima prüfen wir jedoch noch einmal ihre Eingaben wodurch die Preise der Lieferwagen Versicherung u.U. noch günstiger werden.


Es ist Ihr gutes Recht als Verbraucher zu Vergleichen - günstigere Tarife sind nicht gleichbedeutend mit Leistungseinbußen. Vergleichen Sie jetzt Ihre Lieferwagenversicherung.
Einige der Tarife sind mit unseren exklusiven Innofima®-Rabatten hinterlegt, weshalb sich die Ergebnisse hier von denen anderer Vergleichsrechner unterscheiden können.



Zum Lieferwagen Versicherungsvergleich – ganz einfach in wenigen Minuten berechnen und sparen:
Lieferwagen Versicherung

 

 

 

 

Der Lieferwagen als Versicherungsgegenstand

Die Lieferwagenversicherung kann privat, im gewerblichen Güterverkehr oder im Werkverkehr genutzt werden. Mit Lieferwagen sind Kleinlaster, Kleintransporter, Kastenwagen, Klein-LKW, und sogenannte (Transporter) wie z. B. Daimler-Benz Sprinter, (MAN VW LT, VW Crafter, VW Caddy, Fiat Ducato, Fiat Doblo, Iveco Daily, Opel Movano, Ford Transit, Citroen Jumper, Peugeot Boxer, Renault Traffic, Renault_Kangoo, Mercedes-Benz Vito ... gemeint, die mit einem geschlossenen Kasten, (Pritsche, offener Kasten, Plane und Spriegel, Kipper .....) ausgestattet sind und eine geringe Nutzlast aufweisen, die meistens zwischen ein bis zwei Tonnen bis maximal 3,5 Tonnen liegt.

Zum Lieferwagen Versicherungsvergleich – ganz einfach in wenigen Minuten berechnen und sparen:
Lieferwagen Versicherung

 

 

Lieferwagenversicherung: WKZ 251 und WKZ 261

Sogenannte Wagniskennziffern (WKZ) werden vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft definiert. Sie sind die Grundlage für die Erstellung von Schadensstatistiken und für die Risikobewertung und werden standardmäßig von allen Versicherern im Bereich der Kaskoversicherung und in der Kfz-Haftpflichtversicherung genutzt.
Für Lieferwagen gelten in der Versicherung die WKZ 251 und WKZ 261.


1.​ Private und gewerbliche Nutzung von Lieferwagen
Lieferwagen, die nach WKZ 251 versichert werden, sind solche, die entweder

  • privat genutzt werden
  • oder mit denen eigene Waren direkt an Kunden ausgeliefert werden oder
  • mit denen Güter transportiert werden, die verarbeitet oder repariert werden.


2.​ Die Nutzung von Lieferwagen im Güterverkehr
Lieferwagen, die nach WKZ 261 versichert werden, sind Lieferwagen von Kurierdiensten, Speditionen und Paketdiensten. Diese Fahrzeuge werden für die Beförderung von Gütern und Waren genutzt, wofür ein entsprechendes Entgelt gezahlt werden muss.

Die verschiedenen Leistungsinhalte und Tarife der Lieferwagenversicherung

Für den Abschluss einer Lieferwagenversicherung stehen verschiedene Tarife und verschiedene Leistungsinhalte zur Verfügung, nämlich diese:

1. ​Lieferwagenversicherung: Die Haftpflichtversicherung
Auch ein Lieferwagen muss aufgrund seines Betriebs im öffentlichen Straßenverkehr haftpflichtversichert sein, wofür verschiedene Tarife und Deckungssummen zur Verfügung stehen. Die Bandbreite reicht von der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdeckung, der sogenannten Pflichtdeckung, bis zu Pauschaldeckungen in Höhe von 50 Millionen Euro bis zu 100 Millionen Euro.


2. ​Lieferwagenversicherung: die Vollkaskoversicherung
Bei der Vollkaskoversicherung für Lieferwagen sind die abgesicherten Schadensursachen sehr umfangreich. Sie erweitert den Schutz der Teilkaskoversicherung, sodass auch die Beschädigung des eigenen Fahrzeugs durch besondere Umstände mitversichert ist. Das bedeutet, dass auch Schäden in den Versicherungsschutz eingeschlossen sind, die durch Vandalismus und mutwillige Beschädigung entstanden sind ebenso wie Schäden am eigenen Fahrzeug durch selbst verschuldete Unfälle und solche, bei denen der Unfallverursacher nicht ermittelt werden kann. Zu den Leistungsinhalten bei der Vollkaskoversicherung für Lieferwagen gehören unter anderem selbst verschuldete Unfallschäden sowie mut- und böswillige Beschädigungen durch Dritte.


3.​ Lieferwagenversicherung: Die Teilkaskoversicherung
Bei der Teilkaskoversicherung variieren die Versicherungsleistungen der Anbieter der Lieferwagenversicherung. Meistens sind jedoch Schadensereignisse wie Brand, Diebstahl, Blitzschlag, Marderbiss, ein Zusammenstoß mit Tieren, Glasschäden und durch Kurzschlüsse verursachte Schäden mitversichert. Unterschiede zwischen den Versicherungsanbietern bestehen beispielsweise darin, dass manche Versicherer Folgeschäden, die durch einen Marderbiss entstehen, mitversichern und manche nicht. Auch beim Zusammenstoß mit Tieren gibt es Unterschiede. Während die einen lediglich den Ersatz von Schäden auf "Haarwild" begrenzen, ist bei anderen Versicherern der Versicherungsgegenstand "Tiere aller Art".


4.​ Lieferwagenversicherung: Die Fahrerschutzversicherung
Die Fahrerschutzversicherung ist im Zusammenhang mit der Lieferwagenversicherung eine wichtige Ergänzung für den Fahrer eines Lieferwagens. Sie ist deshalb von Bedeutung, weil alle Mitfahrer und fremde Unfallbeteiligte aus der Kfz-Haftpflichtversicherung entschädigt werden. Ist der Fahrer des Lieferwagens der Unfallverursacher, geht er in Sachen Versicherungsschutz leer aus.


5. Lieferwagenversicherung (BBB-Deckung / Kasko-Extra)
Brems-Betriebs- und Bruchschäden sind kein Bestandteil einer normalen Vollkasko, können aber bei vielen Lieferwagenversicherungen als Extra beantragt werden.

  • Bremsvorgang: Durch einen Bremsvorgang werden die Bremsen selbst beschädigt
  • Betriebsschäden: Schäden, die durch das Verrutschen von mitgeführter Ladung entstehen
  • Bruchschäden: beispielsweise das Brechen von Achsen oder Radaufhängungen

6. ​Lieferwagenversicherung: Die GAP-Deckung
Sofern es sich um einen Lieferwagen handelt, der auf der Grundlage eines Leasingvertrages genutzt wird, ist in den Versicherungsleistungen die sogenannte GAP-Deckung enthalten, die die Restbeträge absichert, die aus dem Leasingvertrag entstehen können. Auch bezüglich der GAP-Deckung für Lieferwagen gibt es Unterschiede zwischen den Anbietern der Lieferwagenversicherung, weshalb sich auch in diesem Punkt ein Versicherungsvergleich lohnt. Regelmäßig wird im Rahmen der GAP-Deckung bei einem Totalverlust beziehungsweise einem Totalschaden der Differenzbetrag zwischen dem Leasingwert und dem Fahrzeugwert ersetzt.

7. ​Lieferwagenversicherung: Die Neuwertentschädigung
Bei den meisten Versicherern ist die Neuwertentschädigung für Lieferwagen nicht vorgesehen. Hier lohnt sich ein Vergleich zwischen den einzelnen Anbietern einer Lieferwagenversicherung. Wer einen Lieferwagen als Neuwagen kauft, sollte jeden Versicherungsvertrag bezüglich dieses Punktes sorgfältig kontrollieren. Die Neuwertentschädigung ist insbesondere für die Versicherungsnehmer ein wichtiges Thema, die ihren neuen Lieferwagen über einen Kredit finanzieren oder im Rahmen eines Leasingvertrages nutzen.

Schadensbeispiele zur Lieferwagenversicherung

  • Verkehrsunfall: Herr R. kam bei Glatteis mit seinem Lieferwagen ins Schleudern. Unglücklicherweise hat er dabei einen anderen PKW gerammt, wodurch die Türen der Beifahrerseite stark verbeult wurden. Diese musste ausgetauscht und neu lackiert werden. Der Schaden am Fahrzeug des Geschädigten wurde auf ca. 8.000 € geschätzt. Die Regulierung hat die Lieferwagen Versicherung von Herrn R. übernommen. Für die Reparatur seines eigenen Fahrzeuges musste er 2.500 € bezahlen. Da er keine Vollkaskoversicherung abgeschlossen hatte, musste er die Rechnung aus seiner eigenen Tasche zahlen. Hier hilft eine gute und günstige KFZ Versicherung.
  • Wildunfall: Frau P. fuhr mit ihrem Lieferwagen durch ein Waldgebiet. Plötzlich ist ein Reh auf die Fahrbahn gelaufen. Sie konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Zusammenstoß wurde die Stoßstange beschädigt. Der Schaden wurde von der KFZ Versicherung auf ca. 1.650 € geschätzt. Hier hilft eine gute und günstige Lieferwagen Versicherung.
  • Glasbruch: Herr T. fuhr mit seinem Lieferwagen durch eine Baustelle. Ein vorausfahrendes Fahrzeug schleuderte ihm einen Stein auf die Windschutzscheibe und hinterlies einen Die Scheibe reißt. Der Schaden wurde auf ca. 250 € geschätzt. Hier hilft eine gute und günstige Lieferwagen Versicherung
  • Hagelschlag: Frau S. hat ihren Wochenendeinkauf erledigt. In dieser Zeit kam es zu einem schweren Gewitter mit Hagelschlag. Die Hagelkörner waren so groß, dass sie auf dem Fahrzeug viele kleine Dellen verursachten. Die Schadenhöhe wurde auf ca. 1.750 € geschätzt. Da Frau S. keine Teilkaskoversicherung abgeschlossen hatte, kann sie aus finanziellen Gründen den Schaden vorerst nicht beheben lassen. Hier hilft eine gute und günstige Lieferwagen Versicherung.
  • Diebstahl: Nach der Arbeit fuhr Herr K. nach Hause und parkte seinen Lieferwagen am Straßenrand. Am nächsten Morgen entdeckte er den Diebstahl des Fahrzeuges. Er informierte sofort die Polizei, jedoch blieb die Fahndung erfolglos. Der Schaden wurde von der KFZ Versicherung auf 16.500 € geschätzt. Hier hilft eine gute und günstige Lieferwagen Versicherung.


Zum Lieferwagen Versicherungsvergleich – ganz einfach in wenigen Minuten berechnen und sparen:
Lieferwagen Versicherung

 

 

 

 

 

Lieferwagen VersicherungWeitere Informationen
zur Lieferwagen Versicherung finden Sie hier:

Prospekt zur Lieferwagen Versicherung [PDF]

 

 

Unser KFZ-Service für Sie – KFZ Versicherung Vergleich



Kontakt

01803 / 88 77 66*
05402 / 98 55 99-0

Das könnte Sie auch interessieren

Privathaftpflicht - Ein MUSS für jeden

Privathaftpflicht - Ein MUSS für jeden!

Ob Privathaftpflicht für Singles oder Familienhaftpflicht - Auf diese Versicherung sollte wirklich niemand verzichten!

 

Privathaftpflicht

 

 



.