Personen-, Sach- und Vermögensschäden von Dritten, die durch das versicherte Tier verursacht werden und für die der Tierhalter haftet sind Standard in der Rhion Pferdehaftpflicht. Doch unterscheidet sich die Rhion Pferdehaftpflicht bei den Leistungen im Kleingedruckten von anderen – um so wichtiger ist es hier die Bedingungen der Rhion Pferdehaftpflicht zu vergleichen.


Die Rhion Pferdehaftpflicht prüft zunächst, ob die Schadenersatzansprüche berechtigt sind. Sind diese nicht gerechtfertigt, wehrt die Rhion Pferdehaftpflicht unberechtigte Ansprüche ab. Sämtliche Kosten bis hin zu einem eventuell entstehenden Rechtsstreit werden dann von der Rhion Pferdehaftpflicht getragen. Besteht die Forderung des Geschädigten zurecht, leistet die Rhion Pferdehaftpflicht im Rahmen der vorliegenden Bedingungen.


Einschlüsse welche in einer Rhion Pferdehaftpflicht zu erwähnen sind.


Fohlen, Deckschäden, Private Kutschfahrten, Reitbeteiligungen, Unentgeltlicher Verleih (Fremd- und Gastreiter)


Produktinformationsblatt zur Tierhalterhaftpflicht
Besondere Bedingungen und Risikoverscheibung zur Tierhalterhaftpflicht - Standard
Besondere Bedingungen und Risikoverscheibung zur Tierhalterhaftpflicht - Plus
Allgemeine Versicherungsbedingungen zur Tierhalterhaftpflicht