Wer braucht eine private Unfallversicherung?

Im Prinzip jeder.

Egal ob Arbeitnehmer oder Selbständiger - die Arbeitskraft ist des wichtigste Kapital. Ein Unfall kann vorübergehend oder dauernde Einkommenseinbuße zur Folge haben, die für den Betroffenen und seine Familie die Existenz in Frage stellen können.

Unfallgefahr besteht nahezu überall und es kann jeden treffen - sei es bei der Arbeit, im Straßenverkehr, im Urlaub, beim Sport oder auch zu Hause.

Jährlich erleiden ca. 6,5 Mio. Bundesbürger kleinere und größere Unfälle.

Ca. 200.000 dieser Unfälle führen zu Arbeitsunfähigkeit. Von den 6,5 Mio. Unfällen sind lediglich 0,5 Mio. Unfälle im Bereich Straßenverkehr, den man fälschlicherweise für den unfallträchtigsten hält. Dagegen sind über die Hälfte der Unfälle im Freizeit- und Haushaltsbereich angesiedelt, wo kein gesetzlicher Schutz wie bei der Arbeit oder in der Schule vorhanden ist. (Bei Schülern und Jugendlichen sind es im Haushalts- und Freizeitbereich sogar über zwei Drittel der Fälle)

Wohl aus diesen Gründen haben sich bereits über 40 % der Bundesbürger zu einer Unfallversicherung entschlossen.



Sie haben Interesse an einer privaten Unfallversicherung?

weiter zu unserm Vergleich:
Private Unfallversicherung






Kontakt

01803 / 88 77 66*
05402 / 98 55 99-0

Das könnte Sie auch interessieren

Krankenzusatzversicherung - Spezielle Tarife

Krankenzusatzversicherung

Sie suchen eine leistungsstarke Zusatzversicherung?

Wir bieten exklusive Angebote

  • für Zahnersatz
  • Heilpraktikerleistungen
  • Chefarztbehandlung und Unterbringungung im Ein oder Zwei-Bettzimmer

 

Krankenzusatzversicherung

 

 



.