Berufsunfähigkeitsversicherung (BUZ) Arbeiter und Angestellte

Arbeiter und Angestellte zahlen an die LVA (Landesversicherungsanstalt für Arbeiter) und BfA (Bundesversicherungsanstalt für Angestellte) nur Beiträge bis zur sogenannten Beitragsbemessungsgrenze. Diese liegt ab 2003 bei 5.100 Euro West und 4.250 Euro Ost.

Bei der Berechnung über die Höhe der Berufsunfähigkeitsrente werden nur Einkommen bis zur Beitragsbemessungsgrenze herangezogen. Höhere Einkommen wirken sich nicht mehr rentensteigernd aus. Je weiter sich das Einkommen von dieser Grenze entfernt um so größer wird die Versorgungslücke.



Sie haben Interesse an einer Berufsunfähigkeitsversicherung?

weiter zu unserm Vergleich:
Berufsunfähigkeit






Kontakt

01803 / 88 77 66*
05402 / 98 55 99-0

Das könnte Sie auch interessieren

Krankenzusatzversicherung - Spezielle Tarife

Krankenzusatzversicherung

Sie suchen eine leistungsstarke Zusatzversicherung?

Wir bieten exklusive Angebote

  • für Zahnersatz
  • Heilpraktikerleistungen
  • Chefarztbehandlung und Unterbringungung im Ein oder Zwei-Bettzimmer

 

Krankenzusatzversicherung

 

 



.